p.kay@coachingsea.de |   j.janssen@coachingsea.de

Professionelles Coachen und Segeln

Ein Team-Erlebnis mit nachhaltigem Erfolg!

Coaching und Segeln einfach kombiniert

Professionelles Business Coaching mit langjähriger Erfahrung trifft auf praktische Segelerfahrung aus vielen Jahren Regatta- und Fahrtensegeln.

Sonne, Meer, Wind und eine Segelyacht –Teamarbeit unter Segeln schafft einen perfekten Coaching Rahmen. Als Tages-, Dreitages oder Viertages Trip konzipiert, lässt sich das Coaching wunderbar an Bord durchführen. Es geht ans Eingemachte. Aussteigen ist hier unmöglich!

“Man muss reisen, um zu lernen.“
– Mark Twain

Meist gestellte Fragen

Wieviel teilnehmer sind möglich?

Die Touren sind für bis zu 6 Personen ausgelegt. Die Anzahl ist durch die Anzahl der Kojen begrenzt.

Wo schlafen wir?

Übernachtet wird an Bord. Es sind bis zu 7 Kojen verfügbar und wir rücken eng zusammen. Das Zusammenleben an Bord ist Teil des Konzeptes.

Wie viele Boote haben Sie?

Aktuell steht 1 eigenes Boot zur Verfügung. Bei Bedarf chartern wir vergleichbare Boote in jedem gewünschten Segelrevier.

Arbeiten Sie nur für Unternehmen?

Nicht nur, private Gruppen oder Vereine können ebenso am Bord kommen.

Wie lange Dauert eine tour?

Wir haben drei Standardangebote: 1 Tag TeamSailing, 3 Tage TeamBuilding, 4 Tage TeamCoaching. Wir erfüllen darüber hinaus gern individuelle Kundenwünsche und passen uns zeitlich und inhaltlich an die Erwartungen an.

Ist Segelerfahrung erforderlich?

Die Touren und Anforderungen passen wir an die Teams an, besondere Segelerfahrung setzen wir nicht voraus. Auch ‚Neulinge‘ sind bei uns herzlich willkommen! Dafür haben wir immer zwei Segler an Bord, die das Boot fahren können.

WO FINDEN DIE TOUREN STATT?

Unser Heimathafen liegt an der Flensburger Förde. Das Segelrevier ermöglicht, auch mit unerfahrenen Seglern zu arbeiten, bietet gleichzeitig genug Raum für anspruchsvolle Touren. Natürlich.

ICH WERDE LEICHT SEEKRANK!

Das können wir natürlich nicht vollständig verhindern, die Natur bestimmt Wind und Wetter und die individuelle Empfindlichkeit. Mit der Flensburger Förde haben wir ein sehr ‚ruhiges‘ Gewässer für Landratten, dennoch macht viel Wind auch hier Wellen und Seegang.